WARENKORB

Der Warenkorb ist noch leer

WARENKORB

Der Warenkorb ist noch leer

Versand:
  • EUR 5,95 Versandpauschale (Verpackung, Versicherung und Handling inkl.)
  • ab EUR 99,00 versandkostenfrei
  • per UPS in 1 - 3 Tagen
Bezahlung:
  • Vorkasse
  • SEPA-Lastschrift
  • paypal
  • Rechnung bei Stammkunden
Öffnungszeiten Lager Lokstedt:
  • donnerstags und freitags
    von 12 bis 19 Uhr
  • samstags von 11 bis 15 Uhr
ROTER DES MONATS
Heideboden 2015
Andreas Gsellmann, Gols

Der Neusiedlersee verfügt über ein äußerst gemäßigtes Klima, was den Weinen zum Vorteil gereicht. Beim Rotwein sind Zweigelt und Blaufränkisch die Lokal-Favoriten, Kraft, explosive Frucht, Harmonie und eine wunderbare Länge zeichnen die Weine aus und beweisen eindrucksvoll, dass man auch ohne internationale Sorten auskommt. Die Cuvée Heideboden ist nach der bekannten gleichnamigen Grosslage benannt. Den ganzen Oktober hindurch bieten wir sie für günstige 11,90 Euro an....
aktuelles Herbstmailing.....
WEIN DER WOCHE ROT SYLT 2013
Weingut Pfneisl, Mittelburgenland

Mittelburgenland gleich Blaufränkischland? Grundsätzlich schon, aber nicht nur. Am Kleinmutschener Hexenberg liegt die neue, architektonisch ambitionierte Betriebsstätte der Familie Pfneisl inmitten von Weingärten. Mit Tochter Lisa ist auch die jüngste Generation voll aktiv im Weingut tätig und bringt neue Impulse in den ohnehin innovativen Betrieb. Denn hier werden neben der mittelburgenländischen Paradesorte Blaufränkisch auch internationale Rotweinsorten angebaut. Die Cuvée Pfneisl ROT SYLT verdankt seinen Namen den beiden Rebsorten SY[rah] und [zweige]LT. Bei uns jetzt zwei Wochen lang zum Aktionspreis von 7,50 Euro....









FALSTAFF SIEGER 2018:
Philipp Grassl, Göttlesbrunn
NEU: Andreas Gsellman, Gols
Andreas Gsellmann aus Gols kennen wir schon lange. Sein Eintritt in das Weingut markiert eine entscheidende Wendung. Sein konsequenter Einsatz für die biodynamische Wirtschaftsweise platzierte das Weingut in einer anderen Liga. Er ist Mitglied bei der renommierten Vereinigung RESPEKT, die sich einer nachhaltigen und biologischen Wirtschaftsweise verschrieben haben. Andi gehört zweifellos zur bio-dynamischen Avantgarde des Landes. Seine Weine sind fein und elegant strukturiert...

Kommen´s kosten!
An zwei Terminen, dem 11./12./13. Oktober und 18./19./20. Oktober, finden unsere nächsten Verkostungen statt. Wir haben die aktuellen Weine von Andreas Gsellmann und Philipp Grassl zum Verkosten bereit gestellt. Selbstverständlich haben wir auch unseren neuen Roten des Monats und einige Weine aus unserer aktuellen Herbstaktion, die hervorragend zur regionalen Herbstküche passen, für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Probierpakete zum Bestellen!
Für alle, die gerne die gewünschten Weine vor dem Bestellen verkosten möchten oder die sich einfach nicht entscheiden können oder wollen, haben wir verschiedene Probierpakete zusammen gestellt. Wir haben je ein 6er Probierpaket mit den Weinen von Andreas Gsellmann und Philipp Grassl zusammengestellt. Und natürlich haben wir auch dieses Mal Probierpakete zum Wein der Woche und dem Roten des Monats Oktober für Sie gepackt....

Troplowitzstraße wieder frei
Die Stresemannallee ist weiterhin Einbahnstrasse, aber die Troplowitzstrasse ist nun wieder in beiden Richtungen befahrbar. So erreichen Sie uns derzeit am besten:
- Troplowitzstrasse, rechts in die Stresemannallee, Herlingsburg ist die 3. links ab.
- oder vom Ring 2 / Gärtnerstrasse in die Quickbornstrasse, dann Eidelstedter Weg und gleich rechts in die Stresemannallee, Herlingsburg ist die 4. links ab.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

falstaff Weinguide 2017/18
Der neue falstaff Weinguide 2017/18 ist erschienen. Mit Stolz können wir verlautbaren, dass zwei weitere unserer Weingüter in die 4-Sterne-Bewertung aufgestiegen sind. Das Weingut Stadt Krems unter den Fittichen von Fritz Miesbauer und unser neues Weingut Vorspannhof Mayr mit Silke Mayr (da hatten wir wohl den richtigen Riecher!) sind heuer aufgestiegen. Wir gratulieren ganz herzlich!

falstaff Traisental Cup 2017: Gold und Silber für Markus Huber!
Die kleine Region Traisental hat sich längst als Herkunft finessenreicher und lagerfähiger Rieslinge und Grüner Veltliner etabliert. In der Kategorie Riesling siegt Markus Huber mit seinem Riesling Traisental DAC Engelsberg 2016 mit 92 Punkten. Ebenfalls mit 92 Punkten landete der Grüner Veltliner Traisental DAC 2016 Obere Steigen punktgleich mit dem Sieger auf dem zweiten Platz!

Herbert Zillinger ist Jancis Robinsons
So schreibt her Godness und Master of Wine Jancis Robinson: »By chance I have recently been sent wines from several Austrian producers new to me. The real discovery as far as I am concerned is Herbert Zillinger, whose whites are exceptionally good". Das finden wir auch und unsere Kunden können sich mittlerweile seit 2 Jahren an den aussergewöhnlichen Weinen erfreuen.