Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer

Versand:
  • EUR 7,50 Versandpauschale (Verpackung, Versicherung und Handling inkl.)
  • ab EUR 110,00 versandkostenfrei
  • per DHL in 1 - 3 Tagen
Bezahlung:
  • Vorkasse
  • PayPal
  • Rechnung und SEPA Lastschrift bei Stammkunden
Newsletter Registrierung
  
Ein neues Weingut
und die ersten 2023er.....
ROTER DES MONATS
Cuvée vom Lehm 2021
Rudi Wagentristl, Leithaberg

Die Weingärten an den sanften Hängen des Leithagebirges zeichnen sich durch besondere Böden und ein einzigartiges Kleinklima aus, das in dieser Kombination sonst nirgendwo zu finden ist. Das spiegelt sich auch in den Weinen wider. In der Cuvée vom Lehm von Rudi Wagentristl verleiht der Zweigelt Frucht und Saftigkeit, der Blaufränker sorgt für Würze und Körper. Ein überzeugender Wein zum tollen Preis, jetzt für nur EUR 9,95 ...
WEIN DER WOCHE
Golser Zweigelt 2018
Weingut Juris, Neusiedlersee


Die Geschichte der Familie Stiegelmar reicht bis ins Jahr 1571 zurück. Seit dieser Zeit produziert man hochwertige Weine und war maßgeblich am österreichischen Rotweinwunder der 90er Jahre beteiligt. Axel und seine Frau Herta knüpfen an diese Traditionen an und stehen für herausragend und komplexe Charakterweine. Der Golser Zweigelt ist ein traditionell vergorener, fruchtig, fülliger österreichischer Rotwein, ein eleganter Zweigelt, der perfekt zur österreichischen Küche passt. Ab sofort für nur EUR 8,99 ...
Probierpakete zum Bestellen!
Für alle, die die neuen Weine lieber zuerst verkosten und sich dabei ein Bild machen möchten, haben wir verschiedene Probierpakete aus unserer aktuellen Aktion zusammen gestellt: Es gibt jeweils ein 6er-Paket mit den Weinen von Josef Schmid, Markus Iro, Andreas Gsellmann und Else Zuschmann. Dazu bieten wir, wie immer, natürlich je ein Probierpaket mit dem aktuellen Wein der Woche und dem Roten des Monats an...

NEU bei uns: Josef Schmid, Kremstal
Wir kennen und schätzen die Weine von Josef Schmid aus dem Kremstal schon seit vielen Jahren. Vor allem seine blitzsauberen und typischen Grünen Veltliner, allen voran der Einsteiger aus den Weingärten von Stratzing, haben es uns angetan. Aber auch seine eleganten Rieslinge und kräftigen Burgundersorten können absolut überzeugen. Die Weine von Josef Schmid bereichern unser Sortiment aufs Beste, probieren Sie sie aus!

Weitere Auszeichnung für Markus Iro
Bereits zum zweiten Mal wurde Markus Iro letzt bei der burgenländischen Landesprämierung zum Weingut des Jahres gewählt. Wir meinen, das zu Recht. Seine kräftigen, fülligen, weichen und opulenten Rotweine wie Cabernet franc und Merlot begeistern die Kunden restlos. Und die ersten 2023er sind heuer wunderbar animierend, machen Lust auf den nahenden Frühling und zeigen welches Potential der neue Jahrgang hat.

Feine Weine von Andreas Gsellmann
Auf Toplagen rund um den Neusiedlersee wachsen die finessenreichen, bio-dynamischen Trauben des Weinguts von Andreas Gsellmann heran. Seine Philosophie "Das Maß aller Dinge ist die Natur. Alles auf dieser Welt ist natürlich und trotzdem ist nichts selbstverständlich" schmeckt man aus seinen Weinen heraus. Die aktuellen Jahrgänge - die immer etwas zeitversetzt auf den Markt kommen - haben uns ob ihrer Eleganz und Feinheit verzaubert. Tolle Weine für Puristen!

Tolle Veltliner-Serie von Else Zuschmann
Das Weinviertel ist für seine Grünen Veltliner bekannt. Wir präsentieren einen Querschnitt dieser typisch österreichischen Weissweinsorte von Bio-Winzerin Else Zuschmann-Schöfmann aus Martinsdorf im Süden der Weinregion. Ihr neuer 2023er Grüner Veltliner "Frau Else zu Brynn" hat uns bei der Verkostung verzaubert, ihr Weinviertel DAC 2022 und Muschelkalk Grüner Veltliner zeigen die Vielfältigkeit der typisch österreichischen Traube.

20% auf Restposten
Wir haben zum Jahresanfang Inventur gemacht. Da tauchten dieses Mal einige Restmengen von Weinen auf, bei denen die Mengen zu gering sind, um sie noch eigens zu bewerben. Deswegen bieten wir auf diese Weine, einer schönen Auswahl an Weiß-, Rosé- und Rotweinen, wo für jeden etwas dabei sein sollte, eine Vergütung von 20% an. Warten Sie aber nicht allzu lange, die Mengen werden schnell schwinden.....