WARENKORB

Der Warenkorb ist noch leer

Weingut Stadt Krems




Das Weingut der Stadt Krems zählt mit seiner 550-jährigen Geschichte zu den ältesten Weinbaubetrieben des Landes. Seitdem mit Fritz Miesbauer, dem früheren Geschäftsführer der Freien Weingärtner Wachau, ein ambitionierter und ebenso professioneller Mann die Leitung des Betriebes übernommen hat, gehört man auch wieder zum Kreis der Besten. Die Stilistik ist typisch österreichisch: mineralisch und mit einer eleganten, pointierten Säure versehen, auf hohem Niveau und zu angemessenen Preisen! Neben den langjährigen Top-Betrieben drängen neue Betriebe in die erste Reihe und sie haben viel zu bieten. Ein klassisches Beispiel dafür ist das über 500 Jahre alte Weingut Stadt Krems, das in den 2000er-Jahren in tiefster Bedeutungslosigkeit angekommen war. Bis Fritz Miesbauer kam, einer der quirligsten, effizientesten und sympathischten Winemaker Österreichs. In den 90er Jahren hat er die Freien Weingärtner Wachau als Grossbetrieb in die internationale Spitze geführt, die führende schwedische Weinzeitschrift kürte sie seinerzeit zur besten Winzergenossenschaft der Welt.
Schon in den 90er Jahren haben wir Fritz kennen und schätzen gelernt, der dann völlig überraschend 2003 das Weingut Stadt Krems als federführender Geschäftsführer übernahm und bei Null anfing. Es entstand dann eine Erfolgsstory im Zeitraffer: Vergrößerung von 17 auf 30 ha (nur allerbeste Flächen), Mitgliedschaft der Traditionsweingüter, Runderneuerung von Weingut, Keller, Vertriebsstrukturen und eine Konzentration auf die wesentlichen Sorten, für die das Kremstal steht, nämlich Grüner Veltliner und Riesling.
Produziert von
Weingut Stadt Krems
Stadtgraben 11
A - 3500 Krems