WARENKORB

Der Warenkorb ist noch leer

Sektkellerei Szigeti, Gols




Vor gut 20 Jahren begannen die Brüder Peter und Norbert Szigeti in Gols, sich „Für eine neue Sektkultur“ stark zu machen, seit über 13 Jahren begleiten wir uns einander partnerschaftlich. Die Vorbilder fanden sie naturgemäß in der Champagne und nach dieser Methode begannen sie zuerst für andere Winzer und dann immer stärker unter eigenem Namen qualitätsvollen Sekt zu produzieren. Die Weine werden von ausgesuchten Winzern aus Österreich zugekauft, die Sekte entstehen in der Sektkellerei in Gols. Vorher werden Weinproben in die Champagne geschickt, dort analysiert und aus den ca. dreißig verschiedenen Champagnerzuchthefen werden die richtigen für Sorte und Jahrgang ausgewählt. Ein Vertrag mit dem führenden Hefelabor der Welt sichert oberste Qualität der verwendeten Champagnerhefe. Stolz ist man zu Recht darauf, daß es keine Tankgärung gibt, sondern ein Minimum von 18 Monaten Flaschengärung unverzichtbar ist – bei der Spitzen-Kreszenz des Hauses, der in Champagner-Stilistik gekelterten Cuvée Prestige, sind es gar 24 Monate. Auch im Marketing findet diese Sekt-Kultur ihren Niederschlag. Szigeti-Sekte gibt es nur im handverlesenen Fachhandel und in der Spitzengastronomie, und Szigeti-Sekte kosten in Hamburg nicht mehr als in Wien.

Produziert von
Gebrüder Szigeti GmbH
Am Anger 31
A - 7122 Gols